Kleine Sammlung – Bürgerrechte und Unterhaltung

Die FAZ, aber auch einige andere Kommentatoren vermuten schlicht Inkompetenz im Bundesjustizministerium. Und das wäre angesichts der weitreichenden Folgen des Gesetzentwurfs “zur Bekämpfung des Rechtsextremismus und der Hasskriminalität” fast noch die bessere Variante. Es regt sich intellektueller Widerstand – trotz des Titels. Auch die NZZ berichtet.

Einer einfachen, linearen Fortschreibung der Gegenwart zum Austasten der Zukunft hat sich William Gibson bislang verweigert. Der New Yorker vollzieht Gibsons erzählerische Ansätze nach und erklärt, warum sein neues Buch sich verzögert.

Der andere SF-Großmeister der Gegenwart, Neal Stephenson, sieht der TV-Serienumsetzung seines Romans “Snow Crash” für HBO Max entgegen.

Unmittelbar bevor steht der Start der 4. Staffel von “The Expanse” auf Amazon Video. Auch wenn einige Fans der Buchvorlage scheinbar kritteln: Mir haben die ersten Staffeln gefallen.

Hulu will Zuschauer im Jahr 2020 offensichtlich mit Dokumentationen gewinnen. Zwei prominente Frauen rücken ins Blickfeld: Hillary Clinton (Premiere auf dem Sundance Film Festival, auf Hulu ab 6. März – kurz nach dem “Super Tuesday”) und Greta Thunberg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.